Impfpass Hülle DIY upcycling

Impfpass Hülle DIY

Hier zeige ich Dir mal ein ganz einfaches DIY für eine kostenlose Impfpass Hülle aus leeren Milchtüten.

Also unsere Impfpässe lagen – wie sicher bei vielen – bisher immer lose in irgendeiner Schublade herum. Ich hab ihn ja auch nur alle 10 Jahre zu den Auffrischungsimpfungen gebraucht. Aber jetzt sieht es ja leider so aus, als ob wir den Impfpass doch häufiger oder regelmässig nutzen müssen.
 
Und – mal ehrlich – wenn ich ins Ausland fahre, würde ich den Impfpass auch sowieso auf jeden Fall mit nehmen. Selbst, wenn ich das Glück habe, schon einen digitalen Impfpass zu besitzen.

Also brauche ich eine DIY Impfpass Hülle – und das geht doch wirklich ganz einfach ….

Impfpass hülle DIY - Einfach selber machen aus Milchtüten

Impfpass Hülle DIY Upcycling kostenlos

Zumindest bei mir – glaube ich – liegt es wohl ziemlich nahe, so eine Impfpass Hülle ganz einfach aus einer leeren Milchtüte selber zu basteln.

Übrigens kann man mit dieser Version natürlich nicht nur Hüllen für Impfpässe, sondern genau so gut auch für den Reisepass, den Bibliotheks – Ausweis oder was auch immer sonst basteln. Ich nutze dafür – wie schon so oft – die tollen Eigenschaften einer gehäuteten Milchtüte. Unter dem Herstelleraufdruck liegt nämlich eine gute Schicht Kraft Papier, die ich wunderbar beschriften, bekleben oder auch bestempeln kann.

Und die silberne Schicht innen bietet nicht nur Stabilität und Schutz. Sie hat außerdem – wie hier schon öfter beschrieben –  eine ganz wundervolle Eigenschaft, die es mir ermöglicht, völlig ohne Nähmaschine oder irgendwelche Klebstoffe zu arbeiten. Darum ist diese DIY Impfpass Hülle eine richtig feines easy DIY.

Impfpass hülle nach Maß

Impfpass Hülle DIY Upcycling kostenlos

Du schneidest also den leeren und gut ausgespülten Getränkekarton auf, ziehst die oberste Schicht mit dem Hersteller – Aufdruck ab und schneidest Dir Deine Impfpass Hülle passend zurecht. Die Hülle ist wie eine Klappkarte, in die der Impfpass exakt rein passt. Sie muss nur etwas höher sein, damit man oben und unten genügen Platz für die Klebe – Verbindung hat und aus der Klappkarte am Ende wirklich eine Einsteck Hülle wird.

Mein Impfpass ist 95 mm breit und 135 mm hoch. Du brauchst ein Stück Stoffrest als Futter. Das muss 190 x 135 mm groß sein. Vom Getränkekarton brauchst Du ein 190 x 145 mm großes Stück – also etwas größer, als der Stoffrest.

Ich habe an einer kurzen Seite noch eine kleine Kerbe rein gestanzt, damit ich später einfacher nach dem Impfpass in der Hülle greifen kann.

Der große Milchtüten Upcycling Trick

Impfpass Hülle DIY Upcycling kostenlos

Soll ich Dir das Geheimnis verraten, welches in der Milchtüte steckt?

Die silberne Schicht – die klebt selbständig, wenn man sie erhitzt. Das heißt, sie löst sich bei Hitze auf und klebt dann nach dem Erkalten – also das selbe Prinzip, wie bei einer Schweißbahn und das funktioniert ganz bequem mit dem Bügeleisen auf höchster Stufe.

Für unsere Impfpass Hülle bügelst Du einen Stoffrest auf die silberne Innenseite der Hülle und achtest dabei darauf, oben und unten einen etwa 5 Millimeter breiten Rand zu lassen, den Du danach zum Verschweißen der Hülle brauchst.

Du musst das Bügeleisen auf eine hohe Stufe stellen und auch so lange bügeln, bis die silberne Schicht leicht anschmilzt. Achtung – das Material wird wirklich sehr heiß. Richtig fest haftet der Stoff erst, nach dem das Material wieder abgekühlt ist.

Zum Schluss faltest Du den Karton mit der Stoffbeschichtung in der Mitte der kurzen Seite. Der Stoff liegt innen und die Silberstreifen sind aufeinander gefaltet. Jetzt noch mal bügeln, bis die Silberstreifen gut verschmolzen sind.

Die Impfpass Hülle ist jetzt fertig und Du kannst sie beliebig bemalen, bestempeln, bekleben oder was auch immer Dir einfällt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.