Schlagwort: Holz

basteln mit Klötzchen - Trick Untersetzer

Basteln mit Klötzchen – Untersetzer mit Trick

Das Basteln mit Klötzchen hat es mit angetan – ich bin voll im Klötzchenfieber.

Aber was sind jetzt eigentlich Klötzchen? Eigentlich sind das kurze Holzleisten – ähnlich wie Parkett Stäbchen (glaube ich zumindest) und man bekommt die entweder Online oder im Bastelladen unter der Bezeichnung Easy – Sticks. Die Klötzchen bzw. Sticks haben alle eine völlig identische Größe und sind wohl meist aus einem härteren Holz – schön robust und stabil und ohne Astlöcher oder Harz.

Beim Basteln mit Klötzchen aus Holz und etwas Holzleim kann man ganz wundervolle und praktische Dinge herstellen. Tabletts, Untersetzer, Bilderrahmen, Fotohalter … und vieles davon sogar ohne Einsatz einer Säge.

Klötzchenfieber

basteln mit Klötzchen - Trick Untersetzer

Ich liebe Untersetzer aus Holzklötzchen. Einfach ein paar Klötzchen nebeneinander aufreihen, ein paar weitere Klötzchen dienen als Abstandshalter – und dann 2 Klötzchen als Fuß drunter kleben und schon ist Dein erster Klötzchen Untersetzer fertig und einsatzbereit. (Bild im Hintergrund)

Na ja – und dann kam mir eine Idee, wie man mit einer speziellen Technik so eine Art Trick Untersetzer zaubern kann …

Untersetzer einfach selber machen

basteln mit Klötzchen - Trick Untersetzer

Aber was ist hier der Trick? Ganz einfach – den Untersetzer kann man auseinander ziehen. Zusammen geschoben ist es ein kompakter Holzklotz auf Füßchen. Perfekt für eine Kanne oder für einen Topf.

Auseinander gezogen kann man da gut einen Bräter drauf stellen. Ist das nicht genial?

Alles, was man dafür benötigt, sind 23 Holzklötzchen, ein paar Streifen Bastelkarton, Holzleim und Schleifpapier. Ach so – und 2 Klötzchen kann man (muss man aber nicht) kürzen. Also wäre eine kleine Bastelsäge oder Gartensäge auch nicht schlecht.

Zum Befestigen benutze ich immer Einhand Zwingen. Darauf kann man aber auch verzichten wenn man ausreichend Leim nimmt und nach jedem Arbeitsschritt gut beschwert hält der Untersetzer auch richtig schön fest zusammen.

Aber jetzt viel Spass beim Basteln mit Klötzchen. Hier verrate ich Euch den Trick zum Untersetzer mit Trick …

Tutorail

Achtung !!!! Es ist wirklich wirklich super wichtig, dass die Holzstäbchen vor der Verarbeitung etwas angeschliffen werden. Die reiben etwas aneinander, wenn man den Trick Untersetzer zusammen schiebt oder auseinander zieht und dabei sollen sie möglichst wenig Wiederstand haben damit das leichtläufig geht.

Zusätzlich musst Du unbedingt einen dünnen Abstand zwischen den Stäbchen einplanen. Das ist notwendig für die Funktion und es ist außerdem sinnvoll, weil 19 Stäbchen nebeneinander etwas weniger breit sind, als ein Stäbchen lang (und wir wollen ja so wenig wie möglich sägen)

Und dann gibt es da noch etwas, was Du unbedingt beachten musst. Du musst im rechten Winkel bleiben. Ich hab es mir ganz besonders leicht gemacht. Ich hatte mir eh schon ein kleines Mini Tablett aus Holzklötzchen gebastelt. Das war exakt im rechten Winkel und mein Untersetzer passt da absolut bündig rein.

Auf den Fotos sieht man das nicht, weil das schlichtweg zu verwirrend ausschaut. Ich hoffe aber, dass Du den Text ließt und nicht nur auf die Bilder schaust.

basteln mit Klötzchen - Step 1

Damit die Klötzchen später gut beweglich sind müssen sie leicht angeschliffen sein und mit etwas Abstand verklebt werden. Abstandshalter sind dabei Streifen von dünnem Karton.

basteln mit Klötzchen - Step 2

19 (geschliffene !!!) Stäbchen nebeneinander – mit einem Streifen dünnem Karton getrennt  – sind exakt so breit wie ein Stäbchen lang ist. Ordne die Stäbchen genau so an, wie auf dem Bild und fixiere sie mit einem Gummiband.

basteln mit Klötzchen - Step 3

Was Du hier siehst, ist die Unterseite von Deinem Untersetzer, an die der erste Fuß angeklebt wird. Du musst unbedingt perfekt winklig arbeiten. Das ist sehr wichtig.

basteln mit Klötzchen - Step 4

Wenn der erste Fuß angeleimt und fixiert (Schraubzwinge oder Wartezeit) ist, kannst Du den 2. Fuß ankleben mit einem gekürzten Hölzchen.

Alternativ kannst Du anstelle von 19 Klötzchen auch 20 nebeneinander legen und klebst den 2. Fuß nicht mittig, sondern seitlich versetzt an.

basteln mit Klötzchen - Step 5

Nach dem beide Außenfüße verleimt und getrocknet sind, kannst Du den Untersetzer – so wie auf dem Bild – in der Mitte hoch drücken. Positioniere die offenen Enden so, dass sie auf dem Fuß aufliegen. Das ist wichtig, damit Du nur das zusammen leimst was auch zusammen beiben soll.

basteln mit Klötzchen - Step 6

Jetzt musst Du etwas aufpassen. Klebe den inneren Fuß exakt um eine Stäbchenbreite versetzt an. Also nicht bündig zum Rand sondern unbedingt den Abstand einhalten.

basteln mit Klötzchen - Step 7

Genaus das selbe machst Du auch auf der anderen Seite. Unbedingt ein Klötzchen breit Abstand zum Rand einhalten.

basteln mit Klötzchen - Step 8

Wenn alles trocken und fest ist, kannst Du Deinen Klötzchen Untersetzer mit Trick nach Belieben entweder auseinander schieben.

basteln mit Klötzchen - Trick Untersetzer
Oder zusammen geschoben nutzen bzw. aufbewahren.
Wenn Du magst, kannst Du den Untersetzer noch beizen oder ölen. Aber bitte ganz vorsichtig und wenig damit die Flexibilität erhalten bleibt.
basteln mit Klötzchen - Trick Untersetzer
Blumenkasten aus Holz Kaffetueten Upcycling

Blumenkasten aus Holz basteln

Ich mag Holz, Blumen, Kaffee und am allerliebsten mag ich die Kombination in meinem DIY Holz Blumenkasten mit Kaffeetüten Upcycling auf der Fensterbank.

Darum meine ganz simple aber geniale Idee: Einfach leichte Holzkisten mit leeren Kaffeetüten kombinieren und daraus selbst einen Blumenkasten aus Holz basteln.

Denn, was ich so gar nicht mag, sind die stinknormalen Blumenkästen aus Kunststoff. Auch die gekauften Blumenkästen aus Holz finde ich leider meist viel zu sperrig.

Dadurch, dass die Pflanzen in die Kaffeetüten gesetzt werden, wird das Holz nicht stetig durchnässt und hat keinen direkten Kontakt mit der Blumenerde. Durch diesen Trick bleiben natürlich auch die Holzkisten lange Zeit hübsch. Man kann die Kistchen einfach selber machen (aus einer Obststiege oder Obstkiste zum Beispiel).

Ich habe mein kleines Kistchen im Bastelladen gefunden und 4 Euro investiert. Da bin ich im Vergleich zum Kunststoffkasten noch echt günstig weg gekommen – finde ich.

Den Kaffee habe ich übrigens selbst gekauft und getrunken – nur, falls wer fragt.  Und ja ich mag diesen Kaffee aus Mittelamerika – ganz egal, von welcher Marke.

Kaffeetüten Upcycling

Seit vielen Monaten sammele ich leere Kaffeetüten, weil mir völlig klar war, dass man dieses geniale Bastelmaterial unmöglich einfach nur in den Müll werfen darf.

Wenn ich ehrlich bin, gefällt mir natürlich auch die blaue Farbe und der bunte Vogel auf der Tüte. Da bringe ich es einfach nicht übers Herz, die Tüte in die Tonne zu werfen, sondern sie wandert direkt in die Basteltruhe.

Habt Ihr vielleicht auch tolle Ideen zum Kaffeetüten Upcycling? Dann schreibt mir doch eine Mail, kontaktiert mich über Insta oder Pinterest oder – noch besser – hinterlasst doch einfach einen Kommentar.

Ich würde mich darüber sehr freuen und die Truhe ist auch schon ganz schön voll.

Blumenkasten aus Holz und Kaffeetüten

Tischdeko oder fensterbank

Blumenkasten aus Holz und Kaffeetüten

Dieser kleine Holz Blumenkasten hat so viel Potential. Gerade, weil er so schön klein ist, passt er ganz perfekt auf jede Fensterbank oder natürlich auch auf die Kaffeetafel.

Ich kann mir das auch super schön als Blumendeko für eine Hochzeit vorstellen. Da können die Gäste sogar die Blumen mit nach Hause nehmen.

Gut verpackt, sind die Blümchen dann ja sogar eine ToGo Variante und ein nettes Give-Away auf jeden Fall.

Denn meist wissen die Beschenkten ja gar nicht so recht, wohin mit den vielen Blumen.

 

Weiter geht es mit dem DIY Blumenkasten aus Holz basteln

Wer jetzt denkt, das war es schon, der irrt sich. Natürlich ist die Kaffee-Pflanz-Tüte eine süße Idee und schaut so zauberhaft aus in der schlichten Holzkiste.

Aber so richtige Gartenfans wollen vermutlich mehr – vor allem mehr Blumen – oder?

Ich hab da was für Euch. Man kann die Kaffeetüten nämlich auch ganz einfach mit einem Bügeleisen verschweißen.

Damit kann man auch aus großen Holzstiegen ganz fix eine perfekt passende Innenkiste basteln und darin ist dann richtig viel Platz für die Pflanzen.

Demnächst gibt es hier ein Step-by-Step Tutorial für genau diesen Blumenkasten. Auf Insta habe ich auch schon ein Video dazu gezeigt. (Für alle, die es nicht abwarten können)

Blumenkasten aus Holz und Kaffeetüten