Go Back

Rumkugeln aus Kuchenresten

Rumkugeln aus Kuchenresten selber machen
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Ruhezeit im Kühlschrank1 Std.
Gericht: Kuchen
Keyword: Pralinen
Portionen: 30 Pralinen
Cost: 5€

Zutaten

  • 400 g Gebäck (Plätzchen, trockene Kuchenreste, Lebkuchen, ...)
  • 50 ml Wasser
  • 60 g Schokolade mind 70% Kakaogehalt
  • 2 TL Back Kakao (gehäufte TL)
  • 2 TL Puderzucker (gehäufte TL)
  • 5 cl Rum alternativ Grappa, Obstbrand oder Espresso für eine alkoholfreie Variante
  • Kokosflocken, Puderzucker, Kakao Dekoration

Anleitungen

  • Alle Zutaten in der Küchenmaschine gründlich verkneten. Die warme Masse sollte etwas weicher sein, als man die Kugeln nachher haben will - wird noch fester wenn sie ausgekühlt ist. Falls die Masse zu trocken erscheint bitte noch Wasser, Rum oder Kaffee zugeben.
  • Masse im Kühlschrank ruhen lassen, Kugeln formen und in Kokosflocken, Kakao oder Puderzucker wälzen