Go Back

Beeren Tiramisu

Beeren Tiramisu - ganz einfach und viel leckerer als das Original im Glas und ohne Ei
Zubereitungszeit15 Min.
Ruhezeit2 Stdn.
Arbeitszeit2 Stdn. 15 Min.
Gericht: Nachspeise
Land & Region: Italienisch
Keyword: Beeren, Tiramusu
Portionen: 6
Cost: € 4

Zutaten

  • 1 Paket Löffelbiskuit
  • ca. 600 g Beeren (z.B. Johannisbeeren - kann auch TK Ware sein)
  • 200 g Mascarpone
  • 60 g Zucker
  • 100 g Sahne steif geschlagen
  • 1 Tl Kakaopulver

Anleitungen

  • Den Löffelbiskuit jeweils dritteln und die Stückchen davon in Gläser stellen, so dass der Boden bedeckt ist.
  • Die Beeren mit Saft (sofern vorhanden) auf den Biskuit geben. (siehe Anmerkungen)
  • Jetzt die Mascarpone mit den 60 Gramm Zucker kräftig vermischen. Das geht anfangs schwer, weil die Mascarpone sehr fest ist - wird dann aber immer leichter.
    Dann kann man nach und nach die steif geschlagene Sahne unterheben.
    Die fertige Mascarpone Creme als oberste Schicht in das Glas füllen.
  • Die Gläser für mindestens 2 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank durch ziehen lassen.
  • Vor dem Servieren mit etwas Kakaopulver bestäuben.

Notizen

Der Biskuit muss ein wenig durchfeuchtet werden. Deshalb kann man für diese Rezept auch TK Beeren verwenden weil die beim Auftauen Saft frei geben.
Frische Beeren kann man entweder ein wenig im Glas andrücken - so dass sie Saft verlieren - oder man kocht die Beeren mit etwas Zucker und vielleicht ein wenig Likör, Saft oder Schnaps auf.